40Kings » die Turnier Seite für Warhammer 40k

Wenn die Zahl 40k, die für 40.000 steht, genannt wird, dürften viele Menschen wohl an nichts Spezielles denken. Anders sieht es aber für Fans von Warhammer aus, dem berühmten Tabletop Spiel, das schon seit den achtziger Jahren besteht und weltweit viele Fans hat. Warhammer 40.000 ist eine spezielle Spielreihe, die in einer Zukunft spielt, die dystopischer kaum sein könnte.

Angebot
Games Workshop Warhammer 40k Rekruten Edition Starter Set
  • Warhammer 40.000 ist die Science-Fiction-Version des Spiels Warhammer Fantasy Battles
  • Tabletop-Spiel der Firma Games Workshop
  • für zwei oder mehr Spieler
  • drei umfassenden Spielstile
  • freies Spiel, erzählerisches Spiel und ausgewogenes Spiel

In dieser von Science-Fiction geprägten Zukunft werden spannende Schlachten geschlagen, wobei jeder Spieler die Geschicke einer Armee lenkt. Auf der Webseite 40kings.de kann man sich über anstehende Turniere informieren, ebenso über deren Ausgänge und noch vieles mehr. Es gibt Taktikbesprechungen, Einblicke in die Workbench und auch einen Podcast. Für Warhammer 40k Fans also die genau richtige Adresse. Mehr zur Seite gibt es in diesem Artikel zu erfahren.

Umfangreiche Seite zu Warhammer 40k

Tabletop ist ein umfangreiches Hobby, das Sammeln, Basteln und Malen sowie Spielen umfasst. Und das gilt insbesondere für die große Welt von Warhammer 40k, bei der es sich geradezu anbietet, interessante Kämpfe und ausgedehnte Schlachten auszutragen. Das machen Spieler weltweit in einzelnen Partien, ebenso aber auch in Turnieren. Auf diese Weise wird ermittelt, welche Spieler sich besonders hervortun können. Gefragt sind strategische und taktische Fähigkeiten, um so den jeweiligen Gegner besiegen zu können. Einen Überblick der Turnierlandschaft gibt es auf der Webseite 40kings.de zu sehen.

40Kings ist eine Seite, die von Fans für Fans gemacht ist und alles umfasst, was irgendwie mit Warhammer 40.000 zusammenhängt. Gleich auf der Startseite gibt es viele Informationen und vor allem auch Neuigkeiten. Letztere umfassen Turniere und deren Ergebnisse, aber auch neue Spielfiguren, Szenarien oder auch Strategien. Wer die Seite regelmäßig besucht, findet hier also gleich auf Anhieb viel Lesestoff. Ein Klick auf den jeweiligen Artikel öffnet den gesamten Text. Aktiv beteiligt sich verschiedene Leute, die für die Seite schreiben.

Wer es etwas genauer haben will, nutzt einfach das Menü, das es im oberen Teil der Seite direkt unter dem Logo gibt. Dort gibt es die verschiedenen Punkte, die sich mit den entsprechenden Inhalten beschäftigen. „Listen & Analyse“, „Turniere“, „Taktik“ oder auch „Regeln“. Fans des Spiels können so ganz gezielt nach Inhalten suchen, um beispielsweise etwas über ein neues Turnier nachzulesen oder auch über bestimmte Taktiken, um noch besser zu werden. Als Alternative steht auch ein Suchfeld zur Verfügung, in das ein bestimmter Suchbegriff eingegeben werden kann.

Facebook, Forum und Podcast von 40Kings

Podcast von 40KingsEs gibt regelmäßig neue Inhalte, die zu den verschiedenen Kategorien gehören. Regelmäßig wird zudem auch ein Podcast veröffentlicht, dessen Folgen in der entsprechenden Kategorie „Podcast“ eingesehen werden können. Die Folgen können direkt online angehört werden, alternativ stehen sie aber auch zum Download bereit. Inhaltlich geht es immer um ein bestimmtes Thema, das irgendwie mit Warhammer 40k zusammenhängt. Ob das nun Neuigkeiten zu Messen und Spielfiguren sind oder allgemeine Gespräche zu Völkern und Taktiken. Es wird versucht, regelmäßig eine Folge zu veröffentlichen.

Wer in Kontakt mit anderen Warhammer Fans kommen will, kann dafür Facebook aufsuchen, da dort ebenfalls eine eigene Anlaufstelle existiert. Ein Besuch im Forum lohnt ebenfalls, da dort regelmäßig viele verschiedene Mitglieder unterwegs sind, die sich hier natürlich über ihr liebstes Hobby austauschen. Nach einer Anmeldung kann man ebenfalls Inhalte schreiben und sich natürlich auch an geeigneter Stelle über Gott und die Welt austauschen.

Was ist Warhammer 40k?

Bei Warhammer 40.000 handelt es sich um ein Spiel aus dem Bereich Tabletop. Dabei handelt es sich um Strategiespiele, die klassischerweise einfach auf Tischen gespielt werden. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass die Spieler die Spiellandschaften frei selbst gestalten können. Auch das Sammeln und Bemalen der Spielfiguren ist ein wichtiger Bestandteil von Tabletop. Dabei kann man einfach mit einigen Pappkartons als Landschaft spielen oder auch komplexe Gebäude und Wälder bauen. Es gibt also in diesem Sinne kein festes Spielbrett.

Das Universum von Warhammer 40k stammt vom Hersteller Games Workshop, der seine Ursprünge in den siebziger Jahren und mit Warhammer auch eine Fantasiereihe im Programm hat. Die 40k Serie ist Science-Fiction und in einer Dystopie angesiedelt. Es gibt verschiedene Fraktionen, die gegeneinander in Schlachten antreten und die entsprechend als Figuren und Armeen gesammelt werden können. Unter anderem das Imperium der Menschheit, Orks, Chaos, die Tyraniden oder die Necrons. Zu dem Universum sind mittlerweile auch zahlreiche andere Dinge wie Comics oder Videospiele erschienen.

Fazit zum Warhammer 40k Tournament Gaming von 40Kings

40Kings Warhammer 40k Tournament Gaming: Novibet Fazit ist positivEs ist ein komplexes Hobby, doch wer erst einmal vom Fieber gepackt wurde, den lässt es so schnell nicht mehr los. Fans von Science-Fiction und Tabletop greifen gerne zu Warhammer 40.000, eine der bekanntesten Serien dieses Hobbys.

Wer sich umfangreich über das Thema informieren möchte, findet die entsprechenden Informationen auf der Webseite 40kings.de, die sich von vorne bis hinten mit Warhammer 40k beschäftigt. Hier gibt es regelmäßig Berichte über Turniere, aber auch Artikel zu Strategien und Figuren. Dazu erscheint auch ein Podcast, der kostenlos heruntergeladen werden kann. Selbst mit anderen Fans in Kontakt kommen, geht über Facebook oder das Forum der Seite.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!