Scooter Werbung » ein Unikum in der TV Werbung

Scooter Werbung – ein Unikum in der TV WerbungNatürlich kann man auch im Stadtgame Werbung machen, wofür ein Luftschiff zur Verfügung steht. In der realen Welt hingegen wird für gewöhnlich Werbung im Radio oder Fernsehen abgespielt. Und natürlich auch im Internet. Hier können Unternehmen perfekt die jeweilige Zielgruppe antreffen, um so optimal Werbung zu machen.

Am besten klappt Werbung auch mit bekannten Gesichtern und da liegt H. P. Baxxter von der legendären Gruppe Scooter ganz weit vorne. Er hat schon für Strato (https://www.strato.de), Hyperino (https://www.hyperino.de), MediaMarkt oder auch Edeka Werbung gemacht. Die Werbefachleute mögen den ausdrucksstarken Baxxter und Fans wissen natürlich gleich, wer er ist. Seine Top Werbespots werden in diesem Artikel vorgestellt.

Wer ist H. P. Baxxter?

Man muss H. P. Baxxter und auch die Band Scooter nicht direkt kennen, aber das ein oder andere Lied der Band wird einem sicherlich bekannt vorkommen. Die Lieder sind eingängig, simpel und sorgen für jede Menge Spaß. Baxxter, der 1964 als Hans Peter Geerdes geboren wurde, ist ein deutscher Musiker und Tänzer. Mittlerweile ist er nicht nur als Frontmann der 1993 gegründeten Band Scooter bekannt, sondern auch als Jurymitglied verschiedener Fernsehformate. Unter anderem auch bei „Deutschland sucht den Superstar“. Zudem führt er auch ein eigenes Label und produziert Musik. Bekannt ist er zudem auch deshalb, weil er immer wieder in verschiedenen Werbespots auftritt.

Die Top 5 Werbespots von H. P. Baxxter von Scooter

Mittlerweile gibt es ganz verschiedene Spots, in denen Baxxter zu sehen ist. Die Unternehmen lieben ihn als Werbegesicht, weil meist unvergessliche Werbung entsteht. Nachfolgend die Top 5 Spots aus der Scooter Werbung der letzten Jahre.

Bildzeitung

Die Bild-Zeitung ist eine feste Institution in Deutschland, die seit 1952 nicht aus dem Markt der Zeitungen wegzudenken ist. Sie gilt als Boulevardzeitung, die es manchmal nicht so genau mit dem Journalismus meint und noch dazu sehr aufreißerisch berichtet.

Da passt es natürlich, dass ein auffälliger Kopf wie H. P. Baxxter dafür Werbung gemacht hat. An der Seite von Atze Schröder, David Garrett und auch Ruth Moschner war Baxxter in einem Werbespot zu sehen, in dem jeder Prominente ein paar Worte zur Zeitung loswird. Auf jeden Fall erinnungswürdig.

MediaMarkt setzte ebenso auf Scooter Werbung

Ohne Frage ist MediaMarkt einer der bekanntesten Elektronikfachmärkte in Deutschland. Und jeder, der viel Fernsehen schaut, wird wohl auch die ein oder andere Werbung des Unternehmens gesehen habe. In einem dieser Spots hat auch Herr Baxxter einen Auftritt und passenderweise geht es dabei auch um Musik.

Stück für Stück fangen Kunden des Ladens an, Geräusche zu machen, die sich irgendwann zu einem Beat entwickeln. Da lässt sich der charismatische Frontmann nicht lange bitten und stimmt direkt mit ein. Alsbald gibt es eine regelrechte Tanzparty im Geschäft.

Strato

Musik wird in der Werbung oft eingesetzt, um den Kunden etwas Erinnerungswürdiges an die Hand zu geben. Jeder kann sicherlich den ein oder anderen Werbesong mitträllern. Internet und Provider Anbieter Strato hat noch einen draufgelegt und förmlich einen neuen Scooter Song geschaffen.

Es ist natürlich klar, dass der auch von dem richtigen Mann wiedergegeben werden muss. H. P. Baxxter steht also entsprechend auf der Strato-Bühne und gibt den passenden Song des Unternehmens zum Besten. Geht definitiv ins Ohr.

Hyperino

Die Worte „Hyper, Hyper“ reichen schon aus und jeder weiß, dass es sich dabei um den sehr bekannten Scooter-Song handelt. Daher passt es auch wie die Faust aufs Auge, dass H. P. Baxxter in der Werbung vom Hyperino Casino zu sehen ist. Dort preist er an, welche Vorteile der Anbieter hat und wie schnell das alles mit der Anmeldung und den Auszahlungen geht.

Der Spot sieht aus, als könnte er ein Scooter Musikvideo sein und die Musik klingt auch genauso. Dabei wird auch ein Sonderangebot an den Mann gebracht und man glaubt Baxxter aufs Wort, was es dort alles Gutes gibt. Hier passt einfach alles zusammen.

Scooter Werbung für Edeka

Selbst ein Superstar muss mal essen und dafür geht es natürlich vorher in den Supermarkt. Dort geht auch H. P. Baxxter hin. Bewaffnet mit einem Einkaufswagen, ist er bereit, sich für die nächsten Tage mit leckeren Sachen einzudecken. So zumindest die Grundidee im Edeka-Spot, in dem er zu sehen ist. Doch dann trifft er auf eine Gruppe von Jungs, die ihn ansprechen und fragen, ob er es immer noch so gut drauf hat wie in seinen früheren Tagen.

Baxxter lässt sich nicht lange bitten und gibt eine Kostprobe zum Besten. Auf die englische Frage, wie viel der Fisch kostet (ein bekanntes Scooter Lied) bekommt er auch prompt die richtige Antwort vom Mitarbeiter geliefert. Zeit, um im Supermarkt zu eskalieren und eine Party zu veranstalten.

Fazit zur Scooter Werbung im TV

Mit seiner Größe, den weißen Haaren und auffälligem Auftreten erkennt man H. P. Baxxter sofort. Seit den neunziger Jahren ist dieser Mann eine Berühmtheit, da er mit seiner Band Scooter weltweit Erfolge feiern konnte. Doch ans Aufhören denkt er noch lange nicht und ist sowohl musikalisch sehr aktiv, als auch vor der Kamera. Dabei spielt er meist einfach sich selbst. In Werbespots ist er ein überaus beliebtes Gesicht für ganz unterschiedliche Unternehmen. Die Zutaten sind dabei größtenteils dieselben: Man stelle H. P. Baxxter ins Bild, lässt ihn im Umfeld des Unternehmens agieren und spielt die entsprechenden bekannten Klänge seiner Musik ein. Schon ist ein Werbespot geboren, den man so schnell nicht vergessen wird.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!