Filme & Kino: Filmkritiken, Reviews und News rund um Kinofilme

Verrückt nach Paris

Im Doppelpack drehten die beiden deutschen Regisseure Eike Besuden und Pago Balke 2001 das amüsante Roadmovie „Verrückt nach Paris“. Ein Schauspielerensemble aus Behinderten und Nicht-Behinderten schaffte eine Komödie, die international großes Lob und breite Zustimmung erhielt. Denn für wen endet ein Ausflug nach Köln schon in der Stadt der Liebe?

Casino Filme » die Top 5 Casinofilme in Deutschland

Es gibt keinen James Bond Teil, wo nicht irgendwo eine Szene im Spielcasino abläuft. Schaut man sich die Filmreihe der „Ocean’s Filme“ an, könnte man gleiches sagen. Welches die besten 5 Kasino Filme sind, schauen wir uns im Artikel an und stellen diese kurz vor.

Dead or Alive 2 » der Slot mit Wild West Casino Feeling!

Was für Filme Liebhaber die Karl-May Streifen um Winnetou und Old Shatterhand gewesen sind, stellt das Automatenspiel „Dead or Alive 2“ im Gaming Bereich dar. Jede Menge Spielspaß im Wild West Setting, noch dazu mit der Möglichkeit ein paar Runden zu daddeln. Im Artikel heute schauen wir uns den Net Ent Slot einmal näher an.

Russland – Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane

Abenteuerlich und beeindruckend, so präsentiert sich der Film „Russland – Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane“. Dem Zuschauer bieten sich spektakuläre Bilder, die er so noch nie gesehen hat. Der Film – der 2011 den Weg in die Kinos fand – zeigt die Natur von ihrer wildesten und schönsten Seite.

Lost and Found

„Lost and Found“ ist ein Film, der aus sechs verschiedenen Kurzfilmen besteht. Er wurde im Jahr 2005 veröffentlicht und handelt von fünf verschiedenen Verlusten und einem darauffolgenden Neuanfang. Die Kurzfilme in „Lost and Found“ wurden in fünf verschiedenen Ländern sowie von fünf verschiedenen Produzenten erstellt.

Showtime

Der im Jahr 2002 produzierte Film „Showtime“ von dem Regisseur Tom Dey ist eine Filmkomödie mit den Schauspielern Robert De Niro und Eddie Murphy. Er handelt von den zwei gänzlich unterschiedlichen Polizisten Mitch und Trey, die unfreiwillig in das Filmgeschäft geraten. Ein Cop-Genre in Spitzenbesetzung für einen kurzweiligen Fernsehabend im Familienkreis.

Street Kings

Schon im Jahr 2008 erschien der spannende Thriller Street Kings. Die Story dreht sich um einen Polizisten, der eigenmächtig handelt und so Schlimmeres verhindert. Durch diesen Einsatz gerät er selbst ins Visier von Fahndern. Was haben seine Kollegen mit der Sache zu tun? Wie wird es für ihn nun weitergehen?

Geld her oder Autsch’n!

„Geld her oder Autsch’n!“ ist eine sehenswerte Komödie, welche bereits im Jahr 2013 seine filmische Premiere feiern durfte. Hierbei geht es um zwei Personen, welche mit einem eigenen Theater sehr erfolgreich geworden sind. Finanzielle Nöte gibt es eigentlich nicht. Kriminelle Aktivitäten trüben jedoch dieses positive Dasein in der Gegenwart.

Scooter Werbung » ein Unikum in der TV Werbung

How much is the Fi$h? Die eine Hälfte kennt die Frage, die andere Hälfte schaut ungläubig bei der Aussage, was das für ein komisches English sein soll. Genau das ist es jedoch, was die Ikone H.P. Baxxter seinen Kultstatus bescherte. Als Leader der Band Scooter sorgte er nicht nur für Ohrwürmer, sondern zog für Media Markt, Online Casinos, Edeka oder bekannte Hoster in die Werbewelt ein.

Monstercon » das 4. Hamburger SciFi-Horror Festival 2013

Das vierte SciFi-Horror Festival in Hamburg zelebrierte im April 2013 wieder einmal den schaurig-schönen Charme von Trash- und Kultfilmen. Ein Wochenende lang waren auf der Monstercon neun Klassiker aus den Genres Science Fiction und Horror auf der Leinwand des Metropolis Kinos zu sehen, die ihre Fans nicht nur mit den Filmen, sondern auch mit Trailern, Bühnenshows und Cartoons begeisterten.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!