Filme & Kino: Filmkritiken, Reviews und News rund um Kinofilme

Wahnsinnig verliebt

„Amelie auf Abwegen“: Im französischen Psycho-Drama „Wahnsinnig Verliebt“ stellt Audrey Tautou ihre ernstere Seite unter Beweis: Nach einer gescheiterten Affäre mit Loic gerät ihr Leben zunehmend aus den Fugen. Angelique kennt bald nur noch ein Thema und setzt alles daran, dass ihre Gefühle auf Erwiderung stoßen – notfalls auch mit Gewalt. Oder sieht es am Ende doch ganz anders aus?

Die geheimnisvolle Minusch

„Die geheimnisvolle Minusch“ ist ein im Jahre 2001 gedrehter Kinderfilm von Regisseur Vincent Bal. In der Hauptrolle agieren Carice van Houten als Katze Minusch in Menschengestalt, Theo Maasen als Reporter Tibbe und Sarah Bannier als Bibi. Das Märchen erzählt die Geschichte von drei Freunden, die korrupte Machenschaften eines Unternehmers aufdecken.

Die Yes Men – jetzt wird’s persönlich

Der Film „Die Yes Men – jetzt wird’s persönlich“ ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahre 2015, der als Satire aufgefasst werden kann. Mike Bonnano und Andy Bichlbaum arbeiten als Aktivisten. Sie gelangen immer wieder in die Schlagzeilen, da sie auf Missstände aufmerksam machen möchten. Ihnen geht es um den Umweltschutz.

Wader Wecker Vater Land

Hannes Wader und Konstantin Wecker werden auf ihrer Konzertreise begleitet und man erfährt, wie sie sich im Alltag verhalten, was während der Proben und Konzerte passiert und welche Hürden ihnen im Weg stehen. Dabei erzählen die Musiker aus Gegenwart und Vergangenheit und man kann einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Unsere Erde 2

Dokumentarfilme interessieren nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder, wie das Werk „Unsere Erde 2“ aus dem Jahr 2018 zeigt. Thematisch geht es um eine Reise, welche am Nordpol beginnt und die Zuschauer während einer Dauer von 12 Monaten suggeriert, wie Flora sowie Fauna auf mehrere Jahreszeiten reagieren. Ein besonderer Thementrip!

Suburbicon

„Suburbicon“ stellt eine Kombination aus Krimi sowie Thriller dar, welche 2017 herauskam. Bei diesem Film geht es um eine Familie, welche eine Musterexistenz in ihren heimischen Gefilden lebt. Diese wird aus ihrer Sicht zerstört, als eine dunkelhäutige Familie in die Nachbarschaft zieht. Ein plötzlicher Einbruch verändert obendrein alles Dagewesene.

The House That Jack Built

„The House That Jack Built“ ist eine Kombination aus Thriller sowie Horror. Der Film selbst ist im Jahr 2018 herausgekommen und handelt von einem Serienkiller, welcher das Morden nicht sein lassen kann. Aus jedem seiner Verbrechen macht er etwas ganz Besonderes für sich. Obendrein besitzt er eine besondere Gabe.

Deepwater Horizon

Der US-amerikanische Katastrophenfilm „Deepwater Horizon“ beschäftigt sich mit den wahren Geschehnisse beim Blowout auf einer Ölplattform im Jahr 2010. Dabei kamen 11 Menschen ums Leben und die Plattform ging unter. Infolgedessen kam es zu einer verheerenden Umweltkatastrophe, der Ölpest im Golf von Mexiko. Erfahre in diesem Artikel mehr zum Film.

Staudamm

Was passiert, wenn man die Genres Romanzen sowie Dramen in einen Mixer wirft? Richtig, man erhält eine tolle Filmkombination, wie beispielsweise „Staudamm“. Dieses Werk ist 2013 erschienen und begeistert seitdem viele Zuschauer. Hierbei geht es um einen Eigenbrötler, der noch seine Rolle im Leben sucht, eine Frau hilft ihm dabei.

Phoenix

Die Geschichte ist das, was Menschen in der Gegenwart und Zukunft ausmacht. „Phoenix“ wiederum stellt einen Historien-Film dar, welcher 2014 seine Uraufführung feierte. Hierbei geht es um eine Frau, welche kein Gesicht hat. Ihr Anliegen ist es, wieder eines zu besitzen, wie das vor dem Zweiten Weltkrieg der Fall war.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!