Filme & Kino: Filmkritiken, Reviews und News rund um Kinofilme

Haywire

„Haywire“ ist ein spannungsgeladener Action-Thriller von Steven Soderbergh mit einem hochkarätigen Schauspielerensemble wie Michael Douglas, Antonio Banderas und Channing Tantum. In der Hauptrolle die Mixed-Material-Arts-Kämpferin Gina Carano die in „Haywire“ für ein geballtes Actionfeuerwerk sorgt. Als Agentin wird sie von ihren Auftraggebern hintergangen, doch sie kämpft gnadenlos gegen ihre Kontrahenten.

Voll auf die Nüsse

Sport und Komödie lassen sich auch nach dem Jahre 2000 immer noch sinnvoll miteinander kombinieren. Der Film „Voll auf die Nüsse“ stellt eine amerikanische Komödie dar, welche bereits vor rund 17 Jahren entstanden ist und ein weltweiter Kinohit war. Pubertierende Jugendliche, Klischees und Dramaturgie lassen sich hier zu Genüge finden.

Francesco und der Papst

„Francesco und der Papst“ stellt ein Film aus dem Jahr 2011 dar, welcher beim Erscheinen in Deutschland und der Schweiz sehr großen Anklang fand. Kein anderes Thema spaltet die Gemüter wie die Thematik in Bezug auf Politik und Konfessionen. Der Papst als Kirchenoberhaupt steht dabei besonders im Fokus unserer Gesellschaft.

Auto Focus

Der Film „Auto Focus“ stellt eine freie Filmbiografie auf Grundlage von „The Murder of Bob Crane: Who Killed the Star of Hogan`s Heroes?“ dar. Das Sachbuch stammt aus der Feder von Robert Graysmith. Der Film zum Buch entstand als Drama im Jahr 2002, durch den Regisseur Paul Schrader. Der Film erzählt dabei die Geschichte des Entertainers Bob Crane.

Nur ein Sommer

„Nur ein Sommer“ ist ein Film, welcher bereits im Jahr 2008 seine Premiere gefeiert hat. Eine Frau aus der ehemaligen DDR hat im Leben noch so viel vor und möchte sich verändern. Letztlich beschließt sie, in die Schweiz zu gehen in der Hoffnung, dort ihr großes Glück finden zu können.

Warcraft: The Beginning

Schon vor über 20 Jahren kam der erste Teil der Warcraft-Reihe auf den Markt. Seitdem hielt der Erfolg nicht nur an, sogar ein Film wurde dieser gewidmet. Warcraft: The Beginning stellt eine Verfilmung aus dem Jahr 2016 dar, welche an die Geschehnisse der Videospiele gekonnt anknüpft. Welche Seite wird gewinnen?

Gigante

„Gigante“ aus dem Jahr 2009 ist der erste Langfilm des argentinischen Regisseurs Adrián Biniez. Sensibel thematisiert er dabei die städtische Einsamkeit und kritisiert dabei unterschwellig die Folgen in unserer Konsumgesellschaft. In den Hauptrollen zu sehen sind Horacio Camandulle als Wachmann Jara und Leonor Svarcas in der Rolle der Julia.

Fliegende Fische müssen ins Meer

Mit „Fliegende Fische müssen ins Meer“, gab die Schweizer Autorin und Regisseurin Güzin Kar im Jahr 2011 ihr Kinodebüt. Meret Becker und Elisa Schlot harmonieren hervorragend als sehr unterschiedliches Mutter-Tochter-Gespann. Während Nana, 15 Jahre alt, den Haushalt und die Geschwister versorgt, scheint Mutter Roberta ein ewiger Teenager zu bleiben.

Herzensbrecher

Der Film „Herzensbrecher“ wurde im Jahr 2010 veröffentlicht und ist eine Komödie, die zudem Nominierungen und Auszeichnungen erhielt. Der Film handelt von Marie und Francis, zwei guten Freunden. Als ein blonder Lockentopf auftaucht, wird ihre Freundschaft auf die Probe gestellt, weil beide den Jungen mögen und sich ein Date wünschen.

Die Entdeckung der Unendlichkeit

Der Film „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ (Original-Titel: The Theory of Everything) erzählt über Stephen Hawking, Physiker und einer der genialsten Köpfe der Erde. Basierend auf seinen Memoiren wurde dieser vielfach ausgezeichnete Film inszeniert. Doch was steckt hinter diesem außergewöhnlichen Genie?

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!