Filme & Kino: Filmkritiken, Reviews und News rund um Kinofilme

Battle of the Year

„Battle of the Year“ von Benson Lee ist ein Film aus dem Jahr 2013, der auf dem Dokumentarfilm „Planet B-Boy“ aufbaut. Er handelt von einer inoffiziellen Weltmeisterschaft im Tanzen, bei der die USA schon mehrere Jahre nicht mehr gewonnen hat. Es wird reagiert und ein ehemaliger Profi als Trainer verpflichtet.

Anderson

Der Film „Anderson“ von Annekatrin Hendel ist eine Biografie aus dem Jahr 2014. Der Film handelt von der Hauptperson Anderson, die während der DDR, in der der Film spielt, ein Spitzel war und seine Künstlerfreunde verraten hat. Der Film „Anderson“ ist der zweite Teil über eine Filmreihe über den Verrat.

Fast Food Nation

Der Film „Fast Food Nation“ ist ein Sachbuch, das im Jahr 2014 veröffentlicht worden ist. Das Buch thematisiert die Schattenseiten von Fast-Food Ketten mit dem Beispiel der Burgerkette Mickeys. Dabei untersuchen Hamburger Studenten die Fast-Food Kette, wobei in den Burgern eine erhöhte Menge an Kolibakterien auftaucht.

Der Nächste, bitte!

„Der Nächste, bitte!“ ist ein französischer Film, der im Jahr 2014 veröffentlicht worden ist. Der Film handelt von einem ungleichen Liebespaar. Da sie durch einen Fluch in der Familie ihren Geliebten nicht heiraten möchte, beschließt sie zuvor einen anderen Mann zu heiraten. Anschließend heiratet sie doch ihren Lebensgefährten, einen Zahnarzt.

Das ist unser Land

„Das ist unser Land“ ist ein französischer Spielfilm von Lucas Belvaux aus dem Jahr 2017. Der Spielfilm handelt von einer französischen Partei, die Parolen benutzt und damit die Bevölkerung in die Irre führt. Im Film wird die Geschichte einer Krankenschwester, die den Niedergang der Region aus nächster Nähe mitbekommt erzählt.

Der Ring des Buddha

Der Ring des Buddha ist ein Dokumentarfilm von Jochen Breitenstein, der im Jahr 2003 veröffentlich worden ist. Der Film handelt von der Geschichte eines Schweizer Geologen, Toni Hagen. Dabei bricht der Mann im Jahr 1950 mit einer Forschungsgruppe nach Nepal auf, um nach Bodenschätzen im weitestgehend unberührten Himalaja zu suchen.

Equilibrium – Killer of Emotions

Equilibrium ist eine düstere und actiongeladene Filmdystopie aus dem Jahr 2002 mit Superstar Christian Bale in der Hauptrolle. Regisseur Kurt Wimmer bringt eine beängstigende Geschichte über die völlige, gesetzliche Verbannung aller menschlichen Gefühle auf die Leinwand und entwirft eine dunkle und fesselnde Zukunftsvision, die zum Nachdenken anregt und gleichzeitig unterhält.

Antonio, ihm schmeckt’s nicht!

Der Film „Antonio, ihm schmeckt´s nicht!“ wurde erstmals 2017 in deutschen Kinos ausgestrahlt. Er handelt von dem Plan der Flitterwochen in New York von Sara mit ihrem Mann Jan. Dabei entstehen Probleme zwischen dem deutschen Mann und seinem Schwiegervater, der aus Italien stammt. Am Flughafen wartet eine Überraschung.

Max und Moritz Reloaded

Max und Moritz Reloaded ist ein Film ab 16 Jahren, der in Deutschland produziert wurde. Es geht in diesem Film um zwei schwererziehbare junge Menschen, die in Hamburg zu Hause sind. Sie haben sich bereits einen Namen als Kleinkriminelle gemacht. Es ist ein Film, der gegen den guten Geschmack verstößt.

Vollidiot

Der Film „Vollidiot“ ist eine deutsche Komödie von Tobi Baumann, die im Jahr 2007 veröffentlicht worden ist. Die Komödie ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans. „Vollidiot“ handelt von einem Loser, Simon, der kurz vor seinem 30. Geburtstag einen belastenden Beruf hat und die passende Frau, die ihn glücklich machen würde, nicht findet.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!