Filme & Kino: Filmkritiken, Reviews und News rund um Kinofilme

Ritter aus Leidenschaft

„Ritter aus Leidenschaft“ ist eine lebendige Darstellung des mittelalterlichen Europas, in der der junge Knappe William Thatcher sich als Ritter ausgibt, um seinen Traum zu verwirklichen. Trotz seines niedrigen Standes strebt William danach, in der Welt des Adels und der Turniere Anerkennung zu finden. Der Film verbindet geschickt historische Elemente mit modernem Humor und bietet gute Unterhaltung voller Spannung und Romantik.

The Flash

Im neuesten DCEU-Eintrag, „The Flash,“ schafft es Andy Muschietti, eine komplexe Welt voller Spannung und Emotionen zu erschaffen. Dabei wird Barry Allen nicht nur als rasend schneller Superheld, sondern auch als gebrochene Seele dargestellt. Er jongliert zwischen der Last der Vergangenheit und der Hoffnung einer besseren Zukunft. Der Film stellt nicht nur eine Unterhaltung dar, sondern bietet auch eine introspektive Reise.

Die Legende des Zorro

Der Western „Die Legende des Zorro“ ist eine Fortsetzung von „Der Maske des Zorro“ aus dem Jahr 1998. Regie führte Martin Campell. Die Hauptdarsteller waren der spanische Filmstar Antonio Banderas und die Hollywoodikone Catherine Zeta Jones. Und wieder schwingt sich Zorro aufs Pferd, um erneut für die Gerechtigkeit zu kämpfen.

Natürlich blond 2

Die Komödie „Natürlich blond 2“ handelt von Elle, die als Anwältin in einer Kanzlei arbeitet. Sie entdeckt, dass ein Mandant, Hunde für Tierversuche verwendet. Da sie selbst einen Hund besitzt, kämpft sie gegen diesen Missstand. Sie startet eine Unterschriftenkampagne und zwingt die Politik zur Gesetzesänderung. Danach wird endlich Hochzeit gefeiert.

Die dunkle Seite des Mondes

Stephan Ricks „Die dunkle Seite des Mondes“ verfolgt die verstörende Reise von Urs Blank, dessen Leben nach einem Pilztrip aus den Fugen gerät. Der Film kombiniert Elemente eines Psychothrillers mit einem dramatischen Lebenskrisenszenario, wobei er tief in die dunklen Aspekte der menschlichen Psyche eindringt.

Braveheart

Im Schatten der grausamen Herrschaft von König Edward I. erhebt sich William Wallace, ein schottischer Bauer, zum Anführer eines Aufstands. Nach dem tragischen Tod seiner Frau führt er eine unerfahrene Armee in eine scheinbar aussichtslose Schlacht für die Freiheit Schottlands. Der Film „Braveheart“ erhielt fünf Oscars und hat seinen festen Platz in der Popkultur gefunden.

The 8-Bit Philosophy: A Commodore 64 Symphony

In „The 8 Bit Philosophy – A Commodore 64 Symphony“ entführt Regisseur Konstantin Stürz das Publikum in die Welt der 8-Bit-Musik. Der Film bietet einen tiefen Einblick in die Ära des Commodore 64, einem Meilenstein der Computer- und Musikgeschichte. Durch Interviews mit Schlüsselfiguren der Szene erforscht der Film, wie begrenzte Technologie zu unvergesslichen Melodien führte.

Song für Marion

„Song für Marion“ ist ein berührendes Porträt über die Kraft der Musik und die Unvermeidlichkeit des Wandels. Die Geschichte folgt Arthur, gespielt von Terence Stamp, einem mürrischen Rentner, dessen Frau Marion, dargestellt von Vanessa Redgrave, ihre letzte Zeit im Chor verbringt. Der Film fängt die Essenz des Älterwerdens ein und zeigt, wie Liebe und Musik eine Familie transformieren können.

Looper

Mit „Looper“ hat Regisseur Rian Johnson einen modernen Klassiker des Science-Fiction-Genres geschaffen. Die Welt von „Looper“ ist sowohl vertraut als auch fremdartig, und die cleveren Wendungen des Drehbuchs halten das Publikum bis zur letzten Sekunde in Atem. „Looper“ ist ein Film, den man unbedingt gesehen haben muss.

Godzilla 2: King of the Monsters

„Godzilla 2: King of the Monsters“ ist ein Werk, welches sich im Genre von früher erfolgreichen Affen-,Menschfilmen nahtlos einreiht. Bei diesem im Jahr 2019 erschienenen Sci-Fi-Streifen geht es um zwei Protagonisten, welche auf der Suche nach einem Monster sind. Bei diesem Vorhaben stolpern beide über ein sehr wichtiges Gerät.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!